Förder-Startschuss durch die MFG für RABBIT ACADEMY – DIE SERIE ZUR HÄSCHENSCHULE

Mit einer Summe von 400.000 EUR bedachten die Juror*innen der MFG Filmförderung Baden-Württemberg bei ihrer ersten Sitzung 2021 unser neues Serienprojekt RABBIT ACADEMY – DIE SERIE ZUR HÄSCHENSCHULE. Die action- und comedyreiche TV-Serie (2D, 52×11 Min) basiert auf unseren Kinofilmen DIE HÄSCHENSCHULE – JAGD NACH DEM GOLDENEN EI, 2017 und DIE HÄSCHENSCHULE – DER GROSSE EIERKLAU (derzeit in Produktion).  Wir freuen uns, mit unseren Koproduzenten SWR, NDR und KiKA sowie SERU Animation und 2 Minutes (Frankreich) den frechen Hasenjungen Max und seine Großstadt-Kumpels auf abenteuerliche Missionen und zu erhellenden Begegnungen ins magische Waldinternat zu schicken. Geplanter Produktionsstart ist 2022. 

Auf über 280 südkoreanischen Kinoleinwänden werden ab morgen (10. Februar) DIE HEINZELS zu sehen sein! Den Trailer zum Film gibt’s hier – und wer Helvi und Co. schon immer mal auf koreanisch singen hören wollte, kann dies hier tun. Unser besonderer Dank gilt dem koreanischen Verleih Boxoo Entertainment. 감사합니다 (Vielen Dank!)

Die FFA-Kommission für Produktions- und Drehbuchförderung hat bei Ihrer ersten Sitzung 2021 die Entwicklung des Drehbuchs für DIE HEINZELS 2 (AT) mit 25.000 EUR gefördert. Das Projekt wird in erneuter kreativer Zusammenarbeit mit dem Autoren Jan Strathmann und der Regisseurin Ute von Münchow-Pohl entwickelt, und voraussichtlich in Koproduktion mit dem Wiener Animationsstudio arx anima, der Ludwigsburger SERU Animation, dem ZDF und Tobis Film 2022 in Produktion gehen. Wir freuen uns riesig, unsere erfolgreichen Heinzelmännchen auf ein zweites Abenteuer zu schicken!

The Elfkins, Los Elfkins, Гномы в деле!, É Doce!, Tí Hon Hậu Đậu – international begeistern DIE HEINZELS das Publikum! Sie legten auf Platz 5 der Box Office Charts in Großbritannien los, heinzelten in Russland auf über 1139 Kinoleinwänden und haben Besucher*innen in Vietnam (748 Leinwände) und Brasilien fasziniert. 2021 erreichen Helvi und ihre Freunde neben Spanien (200 Kinos) endlich auch Australien (92) und Neuseeland (46) – in allen drei Ländern sind The Elfkins Mitte Januar gestartet!

„¡Conquistarán tu cocina!“ (Sie erobern deine Küche!). Unter diesem Motto sind DIE HEINZELS als LOS ELFKINS in Spanien auf 200 Leinwänden gestartet. Die Premieren in Barcelona und Madrid waren bereits ein Riesenerfolg. Für die landesweite Auswertung wurde neben der spanischen auch eine katalanische und eine baskische Sprachfassung erstellt. Wir danken dem spanischen Verleih VERCINE DISTRIBUCIÓN für die aufwändige Kampagne und freuen uns, dass Helvi und ihre Freunden nun auch die Küchen (und Herzen) der spanischen Zuschauer erobern!

Helvi und ihre Freunde kommen aus dem Jubeln gar nicht mehr raus! Denn zum Jahreswechsel erhielten DIE HEINZELS (engl. Titel THE ELFKINS – BAKING A DIFFERENCE) den Preis als Bester Film in der Altersgruppe „Elements +6“ beim Giffoni International Film Festival (Italien).

Es ist für uns eine besondere Ehre, beim 50. Jubiläum dieses weltberühmten Festivals ausgezeichnet zu werden. 

Im November hatten DIE HEINZELS bereits auf dem Chicago International Children’s Film Festival den Preis der Kinderjury als „Best Animated Feature“ davongetragen. Beide Festivals stehen auf der FFA-Liste der sechs weltweit wichtigsten Kinderfilmfestivals. Auf zwei weiteren der gelisteten Festivals waren unsere HEINZELS im Wettbewerb vertreten (Goldener Spatz Erfurt/Gera und Schlingel Chemnitz). Mit solch großartigen Neuigkeiten starten wir gerne ins neue Jahr!

Die Deutsche Filmakademie ist um eine Sektion reicher. In ihrer Novembersitzung gründete der Vorstand die Sektion „Animationsfilm“, wie am 30.11 in einer Pressemitteilung bekanntgegeben wurde. Wir von Akkord Film freuen uns sehr, dass der Animationsfilm damit seinen eigenen Platz in der Filmakademie bekommt. Dadurch wird nicht nur die Wahrnehmung des Animationsfilms in der Branche und darüber hinaus verstärkt, sondern auch Animations-Filmschaffenden die Möglichkeit geboten, sich noch besser untereinander und auch mit anderen Filmgewerken auszutauschen.

Eine große Ehre für Helvi und Co! Beim diesjährigen Chicago International Children’s Film Festival gewannen DIE HEINZELS (engl. Titel THE ELFKINS – BAKING A DIFFERENCE) den Children’s Jury’s Prize als Best Animated Feature Film.

Das CICFF ist eines der renommiertesten und größten internationalen Festivals für Kinder und eines von nur zwei Kinderfilmfestivals auf der Oscarqualifizierungsliste. Nach dem erfolgreichen Kinostart in Großbritannien freuen wir uns, dass unsere Heinzels auch weiterhin die ZuschauerInnen im englischsprachigen Raum so sehr begeistern können.

Mit großem Erfolg feierte am 11.10.2020 die Animationsserie PETRONELLA APFELMUS ihre Premiere bei KiKA. Die ersten 26 Episoden rund um die liebenswerte Apfelhexe und ihre kleinen und großen Freunde liefen täglich zur besten Sendezeit um 18:35 Uhr und erreichten Marktanteile von bis zu 68,9 % bei den 3-5-Jährigen und 46,7 % bei den 6-9-Jährigen*. Seit dem 8.11. verzaubert die kleine Hexe jeden Sonntag im ZDF ihre Zuschauer. 

Online war die Serie auf den Kanälen von ZDF tivi und KiKA mit Folgen und Zusatzmaterialien sowohl sehr präsent als auch sehr erfolgreich. Sie erzielte hohe Abrufzahlen in den Mediatheken (allein 700.000 Abrufe über KiKA) und landete u.a. bei KiKA durchgängig in den Online-Top-10 (KiKA-HbbTV Platz 1).  

*Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; VIDEOSCOPE 1.4, 11.10.2020-06.12.2020

Unsere Kölner Gnomen bevölkern ab Oktober als THE ELFKINS 459 britische und irische Kinos (bei Signature Entertainment www.signature-entertainment.co.uk/film/the-elfkins/) und haben es am Startwochenende gleich auf Platz 5 der Box Office Charts geschafft. Das ist ein riesiger Erfolg für einen deutschen Film, und wir sind super stolz darauf.

Die Festivalreise geht weiter! Unsere Heinzels sind bei der diesjährigen hybriden Ausgabe des Kinder-Medien-Festivals Goldener Spatz im Wettbewerb zu sehen und können hoffentlich die Kinderjury aus dem gesamten deutschsprachigen Raum für sich begeistern. Wir freuen uns sehr über diese Einladung und drücken unseren Zipfelmützen fest die Daumen. Ihre Abenteuer sind am 22. September um 9 Uhr und um 15:30 Uhr, sowie am 24. September um 14 Uhr im Kino in Gera sowie erstmalig auch per Online-Festivalticket zu sehen.

Ab 11.10.2020 bezaubert Apfelhexe PETRONELLA APFELMUS jeden Tag um 18:35 Uhr bei KiKA kleine und große Zuschauer (mehr Informationen zum Serienstart bei KiKA). Anschließend werden die 26 elfminütigen Serienfolgen im ZDF ausgestrahlt, weitere 13 Episoden folgen 2021 bei KiKA und im ZDF.

Die charmanten Geschichten rund um die chaotische Apfelhexe und ihre Freunde entstanden in Koproduktion mit SERU Animation und ZDF und in Zusammenarbeit mit 2Minutes, Frankreich, und werden von Akkord Film (Dirk Beinhold und Maite Woköck) produziert. Sie basieren auf der erfolgreichen Buchreihe von Sabine Städing und SaBine Büchner. Jan Strathmann und Heike Sperling entwickelten das Serienkonzept, Regie führte Emilie Rimetz. Die Musik stammt von Cherilyn MacNeil.

Alle kleinen und großen Osterfreunde aufgepasst: Am Karfreitag (10. April) wird DIE HÄSCHENSCHULE – JAGD NACH DEM GOLDENEN EI zur Primetime um 19:30 Uhr bei KiKA ausgestrahlt! Wer diesen Termin verpassen sollte, hat die Möglichkeit, den Filmspaß noch in zahlreichen Dritten Programmen über die Feiertage anzusehen. Akkord Film wünscht allen ein frohes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen.

Seit dem 30.01.2020 sind Helvi, Kipp, Butz und ihre Freunde in mittlerweile 575 deutschsprachigen Kinos und heinzeln bis die Mütze qualmt! Nach nur zwei Wochenende haben bereits mehr als 180.000 kleine und große HEINZEL-Fans die Abenteuer unserer Helden auf der Leinwand erlebt. Wer nun zu Hause weiter heinzeln möchte und dafür musikalische Unterstützung braucht: Ab jetzt ist auch der helvinöse Soundtrack samt Ohrwurm WIE HEINZELN DAS überall hier online verfügbar.

Nach fast 30 Jahren internationaler Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen von Animations- und VFX-Produktion und Management, u.a. als Associate Producer für Animationsspielfilme bei Lucasfilm (Singapur) sowie als Executive VFX Producer für Hollywood Spielfilme bei Framestore und Rodeo FX (Kanada), war sie zuletzt CEO der Hahn Film AG. Sie engagiert sich außerdem für die internationale Organisation Women in Animation als Mentorin und ist Mitinitiatorin der Animationsfrauen Deutschlands. Imke Fehrmann wird gemeinsam mit Akkord Films Gründer und CEO, Dirk Beinhold, die Firma strategisch lenken und darüber hinaus als Executive Producerin für sämtliche Produktionen leitend verantwortlich sein. Wir freuen uns sehr, dass Imke Teil des Akkord-Teams wird!

Wir freuen uns sehr, dass DIE HEINZELS als einer von acht Kinderfilmen in die Vorauswahl des Deutschen Filmpreises aufgenommen wurde und damit Chancen hat auf eine der begehrten Lolas! Wir bedanken uns bei der Vorauswahlkommission und wünschen den Familien alle Filmakademie-Mitgliedern viel Spaß mit dem Film. Ab 30.01. sind die kleinen Heinzelmännchen dann auch endlich überall auf der großen Leinwand zu sehen.

Pünktlich zum 1. Advent feierte Rabe Socke mit uns die Premiere von „Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem verlorenen Schatz“. Über 400 kleine und große Fans trafen sich in der Kulturbrauerei Berlin, um das neue Abenteuer des Raben und seiner tierischen Freunde zu erleben und bei der Schatzsuche mitzufiebern. Den roten Teppich rockte er gemeinsam mit Sandor Jesse und Verena Fels (Regie), Oliver Zeller (Medienboard Berlin-Brandenburg) Jan Delay (Rabe Socke), Anna Thalbach (Frau Dachs), Dirk Beinhold (Produzent), Nellie Thalbach (Kleiner Dachs), Florian Schmidt-Prange (Koproduzent), Katja Grübel (Drehbuch) und Jutta Bose (Universum Film) (v.l.n.r.).

Die Heinzelmännchen sind wieder da! Nach vielen Jahren gut versteckt unter der Erde, tauchen die fleißigen Helferlein im Januar 2020 wieder an der Bildfläche auf, um mit Einfallsreichtum, handwerklichem Geschick, Witz und viel Zipfelmützen-Power die Herzen der kleinen und großen Kinozuschauer zu erobern. Nach einer erfolgreichen Festivalpremiere beim „Schlingel“, ist unsere Heinzel-Bande nun im neuen Trailer zu sehen! Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen und freuen uns auf den deutschlandweiten Kinostart am 30.01.2020.

Diesmal begeben sich unsere kleinen Schatzsucher nach Portugal, wo sie auf dem diesjährigen CINANIMA Film Festival die Kategorie „Grand Panorama Feature Film“ unsicher machen. Wir sind ganz gespannt, was unsere Freunde erleben werden und freuen uns sehr über die Einladung!

Beim diesjährigen Cartoon Forum in Toulouse, dem größten europäischen Pitching- Markt für Animationsserien, veranstaltete Animation Germany ein Panel mit Fokus auf deutsch-europäische Serien-Koproduktionen. Bei der Veranstaltung mit dem Titel „EU Co-Productions for Series – Producer´s Heaven or Hell“ trafen sich über fünfzig Produzenten, Investoren und Sendevertreter aus Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg. Darunter Akkords Geschäftsführer, Dirk Beinhold, der das Panel moderierte. Im Panel wurden drei deutsche Koproduktionen mit Belgien, Luxemurg und Frankreich vorgestellt: SIR MOUSE von Scopas AG und Fabrique Fantastique, IN THE LABYRINTH OF LIES von MotionWorks und Melusine sowie Akkords PETRONELLA APFELMUS Serie, die gemeinsam mit 2Minutes entsteht.

 

Nach 250 Jahren sind sie zurück! Ab dem 30. Januar 2020 können kleine und große Filmfreunde deutschlandweit das Abenteuer der Heinzel-Bande auf der Kinoleinwand miterleben. Helvi, Kipp und Butz machen sich aber bereits im Oktober auf den Weg von Köln nach Chemnitz und feiern auf dem Internationalen Filmfestival SCHLINGEL ihre Weltpremiere. Wir freuen uns sehr, im diesjährigen Wettbewerb Blickpunkt Deutschland teilzunehmen und bedanken uns herzlich beim gesamten Festival-Team.

Die Vollversammlung von Animation in Europe, dem Verband der europäischen Animationsproduzenten-Verbände, hat auf ihrer Jahrestagung bei der MIFA in Annecy letzte Woche den neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Folgende Kandidaten, die ein umfangreiches Spektrum an TV-, Film-, Produktions- und Vertriebserfahrungen mitbringen, wurden gewählt: Philippe Alessandri (Watch Next Media – Frankreich) als Vorsitzender, Annemie Degryse (Lumiere Publishing/ Lunanime – Belgien) als Schatzmeisterin und Moe Honan (Moetion Films – Irland), Dirk Beinhold (Akkord Film Produktion GmbH – Deutschland) und Tom von Waveren (CAKE – Niederlande) als stellvertretende Vorsitzende. Mar Sáez Pedrero (PRO-ANIMATS – Spanien) ist Generalsekretärin. Wir freuen uns sehr über diese Ehre und auf die Aufgaben und gratulieren auch den anderen Vorstandsmitgliedern!

Kleine und große Fans konnten bereits vor offiziellem Kinostart den Raben auf der Leinwand erleben und bei der großen Schatzsuche auf zwei Festivals mitfiebern, zunächst bei der Weltpremiere im Mai beim ITFS in Stuttgart. Natürlich kam auch in Gera und Erfurt diese Woche der Rabe Socke persönlich vorbei, um gemeinsam mit dem Goldenen Spatzen und im Beisein von Drehbuchautorin und Produzent freudig das begeisterte Publikum zu begrüßen. Ab 12.12.2019 flattert der kleine Rabe dann deutschlandweit über die Leinwände.

Wir freuen uns sehr, Angela bei Akkord Film willkommen zu heißen. Sie wird in Zukunft als Herstellungsleitung die Durchführung unserer Produktionen verantworten. Zuletzt arbeitete sie an Wes Andersons Stop-Motion Indie ISLE OF DOGS und war Teil des Produktionsteams von Jan Lachauer, Jakob Schuh and Bin-Han Tos REVOLTING RHYMES. Beide Filme waren für einen Academy Award nominiert. Außerdem war sie Production Supervisor beim Animationsstudio M.A.R.K. 13 für DIE BIENE MAJA. Wir sind stolz sie für unsere zunehmend internationalen Produktionen in den kommenden Jahren an Bord zu haben!

Ab 20. Mai geht es im KiKA wieder rund mit unserer Serie über die Abenteuer des beliebten kleinen Raben mit der Ringelsocke. Bis zum 24. Juni wird von Montag bis Freitag um 08:05 Uhr je eine Doppelfolge ausgestrahlt. So kommt am Morgen garantiert keine Langeweile auf! Eine Folgenübersicht und die Reihenfolge der Ausstrahlung ist hier zu finden. Die Folgen sind außerdem bei Universum Kids auf DVD erhältlich.

Nachdem DIE HÄSCHENSCHULE – JAGD NACH DEM GOLDENEN EI zwei Ostern in Folge die Kinozuschauer begeisterte, sind Hasenjunge Max und seine Freunde über die Osterfeiertage erstmals im Free TV zu sehen. Der Filmspaß für die ganze Familie läuft am 19.04. um 19:30 Uhr und am 21.04. um 13:30 Uhr bei KiKA, sowie am 22.04. um 06:25 beim NDR. Die Zuschauer in Österreich können sich auf eine Ausstrahlung am 21.04 um 8:35 Uhr beim ORF freuen. Akkord Film wünscht frohe Feiertage und fleißige Osterhasen!

Das Filmfestival Goldener Spatz feiert 40. Geburtstag, und Socke und seine Freunde dürfen mit ihrem neuen Kinoabenteuer DER KLEINE RABE SOCKE – SUCHE NACH DEM VERLORENEN SCHATZ im Wettbewerb dabei sein. Wir freuen uns über diese große Ehre und gratulieren dem Spatzen und seinem netten Team sehr herzlich. Wer Socke schon vor dem offiziellen Kinostart am 12.12.2019 auf der großen Leinwand sehen möchte, kann sich ab sofort Tickets im Vorverkauf sichern. Die aufregende Schatzsuche beginnt am 03.06. um 09:00 Uhr in Gera und am 05.06. um 14:00 Uhr in Erfurt.

Für den zweiten Teil des Häschenschule-Abenteuers, DIE HÄSCHENSCHULE – DER GROSSE EIERKLAU (AT) startet Akkord Film noch in diesem Jahr die nächste große Kinoproduktion mit zahlreichen Unterstützern aus Deutschland und aus Österreich. Mit an Bord sind bereits die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH), die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG), HessenFilm und Medien, die Film- und Medienstiftung NRW, das Medienboard Berlin-Brandenburg, nordmedia Film- und Medienges. Niedersachsen/Bremen, die Filmförderungsanstalt (FFA), der Filmfonds Wien (FFW) und das Österreichische Filminstitut (ÖFI). Das Akkord Film Team freut sich auf eine spannende Zusammenarbeit bis zum Kinostart Ostern 2022 mit den Koproduzenten Arx Anima aus Wien, Seru Film und Universum Film sowie den Sendern NDR, SWR und HR.

Einen Rabenspaß im Synchronstudio haben derzeit die Sprecher von Sockes neuem Kinoabenteuer: Während Jan Delay dem frechen Vogel bereits zum dritten Mal seine unverwechselbare Stimme leiht, ist Dieter Hallervorden als Opa Dachs zum ersten Mal dabei. Zudem sind Anna Thalbach als Frau Dachs und Nellie Thalbach als Kleiner Dachs zu hören.

Der deutschlandweite Kino-Startschuss für die turbulente Schatzsuche fällt am 12. Dezember 2019 im Verleih von Universum Film.

Ein Jahr vor Kinostart kamen Journalisten bei den HEINZELS zu Besuch. Gemeinsam mit der Waiblinger Seru Film und Regisseurin Ute von Münchow-Pohl gaben die Macher des Films der interessierten Presse Auskunft über die laufende Produktion des Kinofilms. Zu Gast war der Geschäftsführer der MFG Filmförderung Baden-Württemberg, Prof. Carl Bergengruen. Neben Hintergrundinformationen zur Animationsfilmproduktion in Baden-Württemberg und den konkreten Arbeitsschritten bei SERU konnten die anwesenden Pressevertreter einen Blick über die Schultern der SERU Artists werfen und den Entstehungsprozess eines 3D Animationsfilms am konkreten Beispiel erleben. Am 12. September 2019 verlassen DIE HEINZELS dann endgültig ihr unterirdisches Zuhause und kommen deutschlandweit ins Kino.

 

Secured By miniOrange