DIE HÄSCHENSCHULE – DER GROßE EIERKLAU

Die Häschenschule ist in Aufruhr: Der gerissene Gang-Hase Leo verbündet sich mit den Füchsen, um Ostern abzuschaffen! Wird es Großstadthase Max und den anderen Meisterhasen gelingen, Ostern zu retten?

 

Basierend auf dem Kinofilm „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“ und frei nach dem Buchklassiker „Die Häschenschule“ von Fritz Koch-Gotha und Albert Sixtus.

 

Eine deutsch-österreichische Koproduktion.

 

Genre Family Entertainment

 

Format, Länge CGI-Kinofilm, ca. 76 min

 

Zielgruppe Familien, Kernzielgruppe: 5-10 jährige

 

Sender NDR, SWR, HRORF

 

Verleih LEONINE Distribution

 

Drehbuch Katja Grübel 

 

Regie Ute von Münchow-Pohl

 

Key Visual Artists Anne Hofmann (Art Director), Heiko Lueg (Co-Art Director), Gerlinde Godelmann (Character Design)

 

Dramaturgie Katharina Wicke, Claudio Winter

 

Executive Producer Imke Fehrmann, Valentin Greulich, Solveig Langeland

 

Koproduzenten Dunja Bernatzky & Kris Staber (Arx Anima), Sebastian Ruschke (SERU Animation), Bernhard zu Castell (LEONINE Distribution)

 

Produzent Dirk Beinhold

 

Förderer MOIN FFHSH, MFG, HessenFilm, Filmstiftung NRW, MBB, nordmedia, DFFF, FFA, BKM Neustart Kultur, ÖFI, Filmfonds Wien, FISA, Creative Europe

 

Secured By miniOrange