Kinostart der HEINZELS in Südkorea

Auf über 280 südkoreanischen Kinoleinwänden werden ab morgen (10. Februar) DIE HEINZELS zu sehen sein! Den Trailer zum Film gibt’s hier – und wer Helvi und Co. schon immer mal auf koreanisch singen hören wollte, kann dies hier tun. Unser besonderer Dank gilt dem koreanischen Verleih Boxoo Entertainment. 감사합니다 (Vielen Dank!)

Die FFA-Kommission für Produktions- und Drehbuchförderung hat bei Ihrer ersten Sitzung 2021 die Entwicklung des Drehbuchs für DIE HEINZELS 2 (AT) mit 25.000 EUR gefördert. Das Projekt wird in erneuter kreativer Zusammenarbeit mit dem Autoren Jan Strathmann und der Regisseurin Ute von Münchow-Pohl entwickelt, und voraussichtlich in Koproduktion mit dem Wiener Animationsstudio arx anima, der Ludwigsburger SERU Animation, dem ZDF und Tobis Film 2022 in Produktion gehen. Wir freuen uns riesig, unsere erfolgreichen Heinzelmännchen auf ein zweites Abenteuer zu schicken!

Helvi und ihre Freunde kommen aus dem Jubeln gar nicht mehr raus! Denn zum Jahreswechsel erhielten DIE HEINZELS (engl. Titel THE ELFKINS – BAKING A DIFFERENCE) den Preis als Bester Film in der Altersgruppe „Elements +6“ beim Giffoni International Film Festival (Italien).

Es ist für uns eine besondere Ehre, beim 50. Jubiläum dieses weltberühmten Festivals ausgezeichnet zu werden. 

Im November hatten DIE HEINZELS bereits auf dem Chicago International Children’s Film Festival den Preis der Kinderjury als „Best Animated Feature“ davongetragen. Beide Festivals stehen auf der FFA-Liste der sechs weltweit wichtigsten Kinderfilmfestivals. Auf zwei weiteren der gelisteten Festivals waren unsere HEINZELS im Wettbewerb vertreten (Goldener Spatz Erfurt/Gera und Schlingel Chemnitz). Mit solch großartigen Neuigkeiten starten wir gerne ins neue Jahr!

Die Deutsche Filmakademie ist um eine Sektion reicher. In ihrer Novembersitzung gründete der Vorstand die Sektion „Animationsfilm“, wie am 30.11 in einer Pressemitteilung bekanntgegeben wurde. Wir von Akkord Film freuen uns sehr, dass der Animationsfilm damit seinen eigenen Platz in der Filmakademie bekommt. Dadurch wird nicht nur die Wahrnehmung des Animationsfilms in der Branche und darüber hinaus verstärkt, sondern auch Animations-Filmschaffenden die Möglichkeit geboten, sich noch besser untereinander und auch mit anderen Filmgewerken auszutauschen.

Eine große Ehre für Helvi und Co! Beim diesjährigen Chicago International Children’s Film Festival gewannen DIE HEINZELS (engl. Titel THE ELFKINS – BAKING A DIFFERENCE) den Children’s Jury’s Prize als Best Animated Feature Film.

Das CICFF ist eines der renommiertesten und größten internationalen Festivals für Kinder und eines von nur zwei Kinderfilmfestivals auf der Oscarqualifizierungsliste. Nach dem erfolgreichen Kinostart in Großbritannien freuen wir uns, dass unsere Heinzels auch weiterhin die ZuschauerInnen im englischsprachigen Raum so sehr begeistern können.

Mit großem Erfolg feierte am 11.10.2020 die Animationsserie PETRONELLA APFELMUS ihre Premiere bei KiKA. Die ersten 26 Episoden rund um die liebenswerte Apfelhexe und ihre kleinen und großen Freunde liefen täglich zur besten Sendezeit um 18:35 Uhr und erreichten Marktanteile von bis zu 68,9 % bei den 3-5-Jährigen und 46,7 % bei den 6-9-Jährigen*. Seit dem 8.11. verzaubert die kleine Hexe jeden Sonntag im ZDF ihre Zuschauer. 

Online war die Serie auf den Kanälen von ZDF tivi und KiKA mit Folgen und Zusatzmaterialien sowohl sehr präsent als auch sehr erfolgreich. Sie erzielte hohe Abrufzahlen in den Mediatheken (allein 700.000 Abrufe über KiKA) und landete u.a. bei KiKA durchgängig in den Online-Top-10 (KiKA-HbbTV Platz 1).  

*Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; VIDEOSCOPE 1.4, 11.10.2020-06.12.2020

Die Festivalreise geht weiter! Unsere Heinzels sind bei der diesjährigen hybriden Ausgabe des Kinder-Medien-Festivals Goldener Spatz im Wettbewerb zu sehen und können hoffentlich die Kinderjury aus dem gesamten deutschsprachigen Raum für sich begeistern. Wir freuen uns sehr über diese Einladung und drücken unseren Zipfelmützen fest die Daumen. Ihre Abenteuer sind am 22. September um 9 Uhr und um 15:30 Uhr, sowie am 24. September um 14 Uhr im Kino in Gera sowie erstmalig auch per Online-Festivalticket zu sehen.

Seit dem 30.01.2020 sind Helvi, Kipp, Butz und ihre Freunde in mittlerweile 575 deutschsprachigen Kinos und heinzeln bis die Mütze qualmt! Nach nur zwei Wochenende haben bereits mehr als 180.000 kleine und große HEINZEL-Fans die Abenteuer unserer Helden auf der Leinwand erlebt. Wer nun zu Hause weiter heinzeln möchte und dafür musikalische Unterstützung braucht: Ab jetzt ist auch der helvinöse Soundtrack samt Ohrwurm WIE HEINZELN DAS überall hier online verfügbar.

Nach fast 30 Jahren internationaler Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen von Animations- und VFX-Produktion und Management, u.a. als Associate Producer für Animationsspielfilme bei Lucasfilm (Singapur) sowie als Executive VFX Producer für Hollywood Spielfilme bei Framestore und Rodeo FX (Kanada), war sie zuletzt CEO der Hahn Film AG. Sie engagiert sich außerdem für die internationale Organisation Women in Animation als Mentorin und ist Mitinitiatorin der Animationsfrauen Deutschlands. Imke Fehrmann wird gemeinsam mit Akkord Films Gründer und CEO, Dirk Beinhold, die Firma strategisch lenken und darüber hinaus als Executive Producerin für sämtliche Produktionen leitend verantwortlich sein. Wir freuen uns sehr, dass Imke Teil des Akkord-Teams wird!

Diesmal begeben sich unsere kleinen Schatzsucher nach Portugal, wo sie auf dem diesjährigen CINANIMA Film Festival die Kategorie „Grand Panorama Feature Film“ unsicher machen. Wir sind ganz gespannt, was unsere Freunde erleben werden und freuen uns sehr über die Einladung!

Beim diesjährigen Cartoon Forum in Toulouse, dem größten europäischen Pitching- Markt für Animationsserien, veranstaltete Animation Germany ein Panel mit Fokus auf deutsch-europäische Serien-Koproduktionen. Bei der Veranstaltung mit dem Titel „EU Co-Productions for Series – Producer´s Heaven or Hell“ trafen sich über fünfzig Produzenten, Investoren und Sendevertreter aus Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg. Darunter Akkords Geschäftsführer, Dirk Beinhold, der das Panel moderierte. Im Panel wurden drei deutsche Koproduktionen mit Belgien, Luxemurg und Frankreich vorgestellt: SIR MOUSE von Scopas AG und Fabrique Fantastique, IN THE LABYRINTH OF LIES von MotionWorks und Melusine sowie Akkords PETRONELLA APFELMUS Serie, die gemeinsam mit 2Minutes entsteht.

 

Die Vollversammlung von Animation in Europe, dem Verband der europäischen Animationsproduzenten-Verbände, hat auf ihrer Jahrestagung bei der MIFA in Annecy letzte Woche den neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Folgende Kandidaten, die ein umfangreiches Spektrum an TV-, Film-, Produktions- und Vertriebserfahrungen mitbringen, wurden gewählt: Philippe Alessandri (Watch Next Media – Frankreich) als Vorsitzender, Annemie Degryse (Lumiere Publishing/ Lunanime – Belgien) als Schatzmeisterin und Moe Honan (Moetion Films – Irland), Dirk Beinhold (Akkord Film Produktion GmbH – Deutschland) und Tom von Waveren (CAKE – Niederlande) als stellvertretende Vorsitzende. Mar Sáez Pedrero (PRO-ANIMATS – Spanien) ist Generalsekretärin. Wir freuen uns sehr über diese Ehre und auf die Aufgaben und gratulieren auch den anderen Vorstandsmitgliedern!

Secured By miniOrange